ARGE-Ski-Inline in Oedheim – intensives Rennwochenende

03.07.2017

Ski-Inline

Die bereits zum 20. Mal am ersten Juli-Wochenenden vom TSV Degmarn ausgerichteten Inline-Alpin-Rennen waren 2017 wie bereits in den Vorjahren in die Rennserie der ARGE-Ski-Inline eingebettet. Diese Rennen in Oedheim gelten seit Jahren als die teilnehmerstärksten und beliebtesten Rennen in Deutschland und ziehen regelmäßig auch Starter aus dem Ausland an. So haben die Degmarner auch in diesem Jahr eine hochkarätige Veranstaltung auf die Beine gestellt, die reibungslos ablief. Ein Highlight für die Zuschauer ist vor allem die beeindruckende Startrampe mit 2,50 Metern Höhe. Spannend waren auch die Kämpfe um die Siege in den Aktiven- und älteren Jugendklassen, wo jeweils wenige hundertstel Sekunden über den Sieg entschieden. Hier wurden Spitzenleistungen im Bereich der physikalischen Grenzen des Rollmaterials geboten.

Aus dem Gebiet des Hessischen Skiverbandes war die SGK Rotenburg mit einigen Läufern am Start. Am Sonntag wurde das Starterfeld der Hessen noch um drei Läufer der SSG Odenwald ergänzt. Spitzenplatzierungen erreichte Flynn Thamer, der an beiden Tagen in der U-14-Klasse den zweiten Platz belegte und sich seinem Dauerrivalen Moritz Prinzting hauchdünn geschlagen geben musste. Im Skitty-Geschicklichkeitswettbewerb belegte der Rotenburger Luca Eifler ebenfalls Platz 2.

 

Bilder und Bericht: Oliver Frank

HSV-Verbandstag

Registrierung für HSV-Newsletter

HSV Teamwear und mehr...

DSV Skiversicherungen

HSV-Verbandstag

Registrierung für HSV-Newsletter

HSV Teamwear und mehr...

DSV Skiversicherungen

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr