HSV-Langläuferinnen vielversprechend bei Sommerleistungstest

28.07.2017

Langlauf
Zoe Delgado (l.) und Nora Wilke (r.)

Sehr zufrieden war Landestrainer Torald Rein mit dem Abschneiden seiner Athletinnen beim Sommerleistungstest am vergangenen Wochenende in Westfeld/Wunderthausen. Bei dem vom neu gegründeten Nordischen Skiverein Rothaar (WSV) ausgerichteten Wettkampf ging es zunächst bei herbstlichem Regenwetter auf die Rollerbahn. Über die 6,9 km konnte Zoe Delgado (SKG Gersfeld) in der J16w in 31:49.5 Min. einen guten 6. Platz erkämpfen. 9,3 km musste Nora Wilke (SC Usseln) in der Altersklasse J18w zurücklegen. Mit einer Zeit von 39:24.8 Min. kam wurde sie 15. von 31 Starterinnen.

Am nächsten Tag stand der Crosslauf über 5km auf dem Programm. Für Zoe reichte es diesmal in 21:12.5 min. sogar für den fünften Platz, Nora wurde in 22:29.9 Min. 13. ihrer Altersklasse. Der Wettkampf wurde im Rahmen des Deutschlandpokals gewertet, die Hessinnen belegen in der ersten Zwischenwertung die Plätze 8 und 15.

Bericht: Stefanie Wintershoff
Bilder: SKG Gersfeld/SC Usseln

Registrierung für HSV-Newsletter

HSV Teamwear und mehr...

DSV Skiversicherungen

Registrierung für HSV-Newsletter

HSV Teamwear und mehr...

DSV Skiversicherungen

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr