Stützpunkt Nord trainiert vor der Sommerpause nochmal im Stubaital

23.06.2017

Alpin

Über Fronleichnam ging es für 21 alpine Rennläufer aller Altersklassen noch einmal zum Training ins Stubaital. Mit Marc, Gustl und Andi, der letzte Saison die Versehrten-Nationalmannschaft in Japan trainierte, waren insgesamt drei Trainer im Einsatz, so dass in 3 Gruppen trainiert werden konnte.  Am Donnerstag wurden auf dem durch die Sonne sehr aufgeweichten Schnee vor allem gedriftete und kurze Schwünge mit Riesenslalom-Ski geschult. Auch Wellenbahn und Hotline wurde wieder intensiv ins Training eingebaut. Da aufgrund der Schneebedingungen nur bis 12 Uhr trainiert wurde, war am Donnerstagnachmittag genug Zeit für eine zweistündige „Power-Wanderung“ zusammen mit Trainern und Eltern.

Freitag stand freies Fahren mit Riesenslalom-Ski auf dem Programm. Nachmittags liefen sich die Rennläufer unter Anleitung von Marc ca. 7 km aus, bevor ein kleines Koordinationstraining abgehalten wurde. Am nächsten Tag folgte ein Temperatursturz, der die Gruppe morgens mit einer harten Piste beglückte. Gustl und Andi trainierten mit der ‚Großen’ und der Gruppe der ‚Jüngsten’ am Eisgrat Riesenslalom, während Marc mit der mittleren Gruppe Slalom durch Kurzkipper am Windachferner fuhr. Nachmittags stand nach dem Auslaufen eine kleine Überraschung für die Athleten auf dem Programm: Es ging nach Mieders zur Serlesbahn, wo eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn gemacht wurde, während die Eltern im Biergarten entspannten.

Sonntag traten alle Teilnehmer nach dem Riesenslalom- und Slalom-Training am Mittag die Heimreise an. Zwei Neuzugänge vom Skiteam Bellersheim hatten in der Trainingsgruppe von Andi so viel Spaß, dass aus dem Schnuppertraining ein 3-Tages-Training wurde. Nun ist erstmal eine kurze Sommerpause mit Sommertrainingscamp vom 21.-23.07.17 angesagt, bevor es für die meisten Athleten vom 28.-30.07.17 zum Slalomtraining nach Amnéville (Frankreich) in die Skihalle geht.

Bericht: Luis Lohrmann
Bilder: Ulf Lohrmann

HSV-Verbandstag

Registrierung für HSV-Newsletter

HSV Teamwear und mehr...

DSV Skiversicherungen

HSV-Verbandstag

Registrierung für HSV-Newsletter

HSV Teamwear und mehr...

DSV Skiversicherungen

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr