Johannes Keudel gewinnt SRB Skirollercup, Ilva Kesper auf dem Treppchen

22.09.2017

Langlauf
Sieger Johannes Keudel
Ilva Kesper auf Platz 2

Mit Ilva Kesper und Johannes Keudel reisten zwei Athleten aus dem Schülerkader Langlauf unmittelbar nach den Hessischen Waldlaufmeisterschaften in Retterode zum SRB-Skirollercup nach Oberhof. Auch dort zeigten beide Sportler des SC Willingen hervorragende Leistungen. Johannes Keudel siegte bei den Schülern U15m über 6,4 Kilometer in 17:05,2 Minuten und hatte dabei einen Vorsprung von 9,1 Sekunden auf seinen ärgsten Verfolger Luis Gödecke (SV Biberau). Nach seiner Verletzung im Frühjahr ist der talentierte Nachwuchsathlet wieder gut in Form und freut sich auf die kommende Wintersaison.

Ilva Kesper wurde bei den Schülern U14w über 4,9 Kilometer gute Zweite und stand damit ebenfalls auf dem Siegerpodest.In 14:43,0 Minuten musste die hessische Skilangläuferin lediglich Nelly Hartwig (SV Biberau) um knappe 0,8 Sekunden den Vortritt lassen. Nach zwei Laufrunden lag Ilva Kesper noch etwa zehn Sekunden hinter der späteren Siegerin zurück, doch sie kämpfte sich Meter um Meter an Hartwig heran, die am Ende den Erfolg hauchdünn über den Zielstrich rettete. „Das war ein starker Endspurt von Ilva, und Johannes war eine Klasse für sich“, befand Lehrertrainer Michael Schulenberg von der Willinger Uplandschule als eine von zwei Eliteschulen des Sports in Hessen. Schulenberg betreute das Duo bei der Veranstaltung des Thüringer Skiverbandes und zog das Fazit, dass die beiden „die heimischen Farben in Oberhof sehr gut vertreten“ haben.

Bericht und Bilder: Dieter Schütz

Registrierung für HSV-Newsletter

HSV Teamwear und mehr...

Weltcup Willingen 2018

DSV Skiversicherungen

Registrierung für HSV-Newsletter

HSV Teamwear und mehr...

Weltcup Willingen 2018

DSV Skiversicherungen

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr