Gelungene ARGE-NOW-Meisterschaften in Maria Alm

01.02.2018

Alpin

Optimale Bedingungen boten sich den mehr als 100 Startern der Altersklassen U14 und U16 am vergangenen Wochenende am Hinterreit-Lift in Maria Alm/Österreich. Der Hessische Skiverband fungierte in diesem Jahr als Veranstalter dieser dreitägigen Rennveranstaltung. Sportwart und Vize-Präsident Thomas Brenzel stand mit Unterstützung seines Heimatvereins, der SGK Rotenburg, sowie erfahrenen Helfern aus anderen Arge-West-Landesverbänden ein schlagkräftiges Team zur Seite, das an allen drei Tagen den reibungslosen Ablauf der Wettbewerbe garantierte. Die Kurse setzte in den drei Wettbewerben der sächsische Landestrainer Jimmy Binz. Keine leichte Aufgabe auf der anspruchsvollen Strecke am Hinterreit, die von zahlreichen Weltcup-Athleten als Trainingsmöglichkeit genutzt und somit entsprechend hart präpariert ist.

16 hessische Schüler nahmen an den Wettbewerben im Riesenslalom, Slalom und Parallelslalom teil. Erfolgreichster Hesse an diesem Rennwochenende war Max Rosenkranz (Blau Gelb Marburg). Er konnte sich in allen drei Disziplinen einen Platz auf dem Stockerl sichern. Im Riesenslalom fuhr er in seiner Altersklasse U16 auf Rang drei. Mit zwei fehlerfreien Läufen verwies er sowohl im Slalom an Tag zwei und im Paralellslalom am dritten Tag seine Konkurrenten auf die Plätze und holte sich hier den Tagessieg. Auch Leona Weikart (TSV Wüstensachsen) war in allen Wertungen erfolgreich und stand gleich drei Mal auf dem Treppchen. Mit zwei zweiten Plätzen (RS und PSL) und einem dritten Platz (SL) war sie die erfolgreichste Hessin bei den Arge-NOW-Meisterschaften. Auch Jonas Frank (SSG Odenwald) durfte sich über einen Stockerl-Platz freuen. Er wurde an Tag zwei im Slalom Dritter in der AK U14.

Bericht und Bild: Antje Brenzel

Registrierung für HSV-Newsletter

HSV Teamwear und mehr...

DSV Skiversicherungen

Registrierung für HSV-Newsletter

HSV Teamwear und mehr...

DSV Skiversicherungen

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr