JVV mit guter Beteiligung und Wassersport in Niederweimar

21.08.2018

Jugend

Am 18. August fand bei strahlendem Sonnenschein die Vollversammlung der Jugend des Hessischen Skiverbandes am Niederweimarer See statt. In den Räumen des Hot-Sport Seeparks  konnten  insgesamt 21 Personen, sowohl Mitglieder von Jugendausschuss und Jugendteam, aber auch einige neue Gesichter, begrüßt werden. Zu Gast waren außerdem Präsident Dr. Werner Weigelt, Vizepräsident Herbert Stündl sowie Geschäftsführerin Stefanie Wintershoff.

Zunächst berichtete Jugendsprecher Lukas Wintershoff über die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres und stellte die geplanten Fahrten und Projekte für das nächste Jahr vor. Die jHSV Jugendfahrten für den Winter 2018/19 sind bereits ausgeschrieben und zur Anmeldung über die Homepage freigegeben. Im Rahmen der Herbstfreizeit wird es erstmals ein Rennsportangebot für Einsteiger geben, in den Weihnachtsferien ist ein Schneesportcamp mit Schnupperangeboten (u.a. Snowboard, Langlauf, Snowblades) und ein Praxislehrgang Snowboard neu im Angebot.

Christiane Roß und Stefanie Wintershoff berichteten im Anschluss vom neuen Jugendbeteiligungskonzept und der Bewerbung des jHSV um den Hessischen Partizipationspreis. Außerdem wurden einige Ausbildungsmöglichkeiten für das Jugendteam, die über die schneesportfachlichen Lizenzen hinaus gehen, vorgestellt. Neben der Ausbildung zum Vereinsmanager in der Jugendarbeit, die einige Teammitglieder bereits absolviert haben, sollen künftig jHSV-Coaches ausgebildet und ambitionierte Nachwuchskräfte über das Programm JUMP (Junior-Management-Programm) der DOSB-Führungsakademie weitergebildet werden.

In diesem Jahr standen außerdem die Neuwahl des Jugendsprechers und Jugendausschusses auf der Agenda. Einstimmig zum Jugendsprecher wiedergewählt wurde Lukas Wintershoff. Dazu gratuliert das Jugendteam ganz herzlich. Im Anschluss wurde auch der Jugendausschuss neu gewählt. Dieser setzt sich nach der Neuwahl aus Konstantin Schäfer, Hannah Wintershoff, Thilo Diegel, Luca Karger und Nicara Parr zusammen. Darüber hinaus wurden Natalie Hofmann, Katharina Stüber, Jonas Wintershoff, Lars Fett und Paula Brenzel als Beisitzer des Jugendausschusses gewählt. Damit sind erstmals alle fünf Beisitzer-Positionen besetzt. Außerdem konnte der neu gewählte Jugendausschuss nach Stefanie Beul (Bezirk 5) weitere Jugendteamvertreter für die Bezirke 1 (Christoph Hofmann), 2 (Luca Karger) und 4 (Paula Brenzel) benennen. Erfreulich ist einerseits die Kontinuität in der Jugendarbeit - viele der Jugendlichen sind schon seit der Gründung des jHSV dabei, andererseits der inzwischen regelmäßige Zuwachs an neuen, engagierten Mitgliedern.

Nach dem offiziellen Teil der JVV konnten die Jugendlichen das umfangreiche Angebot an der Wasserski- und Wakeboardanlage sowie dem Aquapark im See nutzen. Das Team verbrachte einen schönen und ereignisreichen Tag und freut sich auf das nächste Zusammentreffen bei den  jHSV Jugendfahrten im Winter 2018/2019. Die nächste Jugendvollversammlung wird am 01.09.2019 beim Verbandstag in Mademühlen stattfinden.

Bericht: Christiane Roß
Bilder: Stefanie Wintershoff und Christiane Roß

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr