Nordic Walking

Was ist Nordic Walking?

Nordic Walking ist ein Ausdauersport der den ganzen Körper beansprucht und für alle Altersklassen geeignet ist. Das schnelle Gehen wird durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt. Nordic Walking ist besonders beliebt für Bewegung in Gruppen, bei der Geselligkeit und Spaß ganz groß geschrieben werden.

Wo kann Nordic Walking ausgeübt werden?

Ganz einfach: fast überall. Ob auf Waldwegen, im Park oder auf Feldwegen - ganz egal, hauptsache ihr habt Spaß!

Welche Vorteile bietet ein Nordic Walking Angebot für Skivereine?

Nordic Walking bietet Ganzkörperbewegung in geselligen Gruppen und kann ganzjährig ausgeübt werden. Zusätzlich ist es eine Langlauf-Alternative in schneefernen Regionen. Die Sportart benötigt außer den Nordic-Walking Stöcken kein Equipment und keine besondere Trainingsstätte. Geeignete Strecken finden sich überall. Die Einheiten können individuell und abwechslungsreich gestaltet werden. Es ist ein Sport für Jedermann und Jederfrau, alle Vereinsmitglieder können mitmachen. Vereine können so ganz leicht Angebote für den Sommer und direkt vor der Haustür schaffen.

Wie können Nordic Walking Übungsleiter Lizenzen erworben werden?

Der Hessische Leichtathletik Verband bietet eine Basisausbildung zum Nordic Walking Betreuer (15 UE) und eine darauf aufbauende Ausbildung zum Nordic Walking Kursleiter (15 UE) an. Die Ausbildung richtet sich an interessierte Nordic-Walker, die die jeweilige Technik bereits beherrschen und sich in den Kursen das methodische Wissen zum Leiten einer Gruppe aneignen wollen. Auch Interessierte aus HSV Vereinen können teilnehmen. Der nächste Ausbildungstermin ist der 15. und 16. März 2019 in Frankfurt. Nordic Walking Übungsleiter werden? Informationen und Termine

HSV Geschäftsstelle

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr