Ski-Inline vereint die Sportart Inline Skaten mit Techniken aus dem Ski-Alpin und Ski-Nordisch (Langlauf).Im Ski-Inline Alpin werden Wettbewerbe im Slalom, Riesenslalom oder Parallelslalom auf abschüssigen Straßen ausgetragen. Dabei tragen die Sportler komplette Schutzausrüstungen, die bei Stürzen auf den Asphalt vor Verletzungen schützen.

Im Ski-Inline Nordisch (oder auch Nordic Blading) legen die Sportler mit Inline Skates und Langlauf- bzw. Rollskistöcken in der Skating-Technik eine bestimmte Strecke zurück. Bei beiden Disziplinen sind Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h möglich, was diese Sportart so dynamisch und spannend macht.

Infos der ARGE Ski-Inline zur Saison 2017

Infos des HSV zur Saison 2017

Ski-Inline Cup

Der DSV Ski-Inline Cup ist eine seit 1998 vom Deutschen Skiverband (DSV) jährlich veranstalteter Skiwettbewerbsserie. In der Zeit von Mai bis September werden fünf Veranstaltungen jeweils mit Cup-Finale durchgeführt, die verteilt über das ganze Bundesgebiet stattfinden. Die einzelnen Wettbewerbe werden nach den Bestimmungen des Reglements und der Ski-Inline Wettkampfordnung durchgeführt.

Der Ski-Inline Cup wird seit 2003 zusammen mit den Deutschen Ski-Inline Meisterschaften veranstaltet. Für Kinder gibt es den Wettbewerb "Auf die Plätze, fertig ... Ski!" ("Skitty Race"), einen Geschicklichkeitslauf im Rahmen des DSV-Nachwuchsprojektes.

Inline-Aktivitäten der Skivereine

Osthessen - SGK Rotenburg:
Ski-Inline Training jeden Mittwoch in Bad Hersfeld in der Leinenweberstrasse
- Training für Einsteiger und Kinder
- Training für Fortgeschrittene und Rennläufer
- Schnuppertage

Für Fortgeschrittene und das Rennteam werden nach Absprache weitere Trainingstage angeboten. Gerne können sich andere Vereine unser Training anschauen und die Kinder können nach Absprache auch teilnehmen. 

Ansprechpartner: Jens Thamer (0170 / 101 32 07)
weitere Infos: http://www.sgkr.de/inline_alpin/

Südhessen - WSV Neustadt:
Inline-Kurse im Sommerhalbjahr, Mittwoch 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr in Breuberg-Neustadt, Bahnhofstraße, vor der Breuberghalle

  • Grundlagentraining für sicheres Beherrschen der Skates
  • Ausdauertraining auf Inlinern
  • Training ist offen für Nichtmitglieder (Trainingsgebühr 2,-- €)
  • Ansprechpartner Rainer Gebauer, Telefon 06165/2598, Internet: http://www.wsv-neustadt.de/inliner/

Südhessen - SSG Odenwald:
Ski-Inline-Training im Sommerhalbjahr, Mittwoch 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr in Brensbach, Veranstaltungsort wechselt und wird jeweils per E-Mail bekanntgegeben.

  • Basistraining mit Zielrichtung Ski-Inline, vorzugsweise zu Saisonbeginn sowie im Saisonverlauf zu Beginn der Trainingseinheiten
  • Inline-Slalom-Training (Stangenfahren) ab Beginn der Renntermine in Hessen
  • Training ist gleichzeitig offenes Bezirkstraining für alle Mitglieder eines Skivereins
  • Ansprechpartner Oliver Frank, Telefon 06161/8775084

Beide Angebote sind kombinierbar; einige Leute trainieren mittwochs zunächst in Neustadt und stoßen dann gegen 19.00 Uhr zum Training in Brensbach hinzu. Fahrzeit für den Standortwechsel ca. 20 Minuten.

Nationaler Rennkalender 2016
Reglement HSV-Inline-Cup 2016 und Hessische Meisterschaften 2016

Nick Zörkler

Abteilungsleiter Ski-Inline

Mobil 0151 - 42 42 95 69
nick@zoerkler.de