Regelungen für den Freizeit- und Vereinssport in Hessen findet ihr hier

Handlungsempfehlung des DSV für Skischulen und Vereine
______________________________________________________________________________________________________________________________________

Weltcup-Gesamtsieger Bø und Erik Lesser kommen zum City Biathlon Wiesbaden

11.08.2021

Biathlon

Am 15. August treffen sich die weltbesten Biathleten zum vierten Mal zu einem spektakulären Innenstadt-Wettkampf in Wiesbaden. Rund um das Bowling-Green und den Kurpark gehen die Winter-Sportler auf Skirollern und mit Original-Kleinkalibergewehr auf den 1,6 km langen Rundkurs und überprüfen ihre Form auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Peking. Zahlreiche Top-Athleten wie Gesamt-Weltcup-Sieger Johannes Thingnes Bø, Weltmeisterin Markéta Davidová und die zweifache Gesamt-Weltcup-Siegerin Dorothea Wierer werden in der hessischen Landeshauptstadt erwartet. Dass die Veranstaltung auch im zweiten Pandemie-Jahr stattfinden kann, ist nicht selbstverständlich. Viele Großveranstaltungen in Deutschland, wie Konzerte, Stadtfeste und Sportevents, mussten erneut abgesagt werden. Ein umfangreiches Hygienekonzept berücksichtigt die besonderen Anforderungen: Zutritt haben nur geimpfte, negativ getestete oder genesene Personen. Auf große Zuschauertribünen muss ebenso verzichtet werden wie auf das Rahmenprogramm. Die Athleten-Präsentation am Vorabend findet auch in diesem Jahr wieder rein virtuell auf Social Media statt.

In ausgewählten Zonen können ca. 2.000 namentlich registrierte und getestete/geimpfte/genesene Besucher dennoch die Wettkämpfe verfolgen, schwerpunktmäßig im Kurpark mit neuer Videowall, vor dem Schießstand auf der Wilhelmstraße und in der ansteigenden Parkstraße. „Wir sind sehr glücklich, erneut eine Corona konforme Umsetzung in diesen herausfordernden Zeiten gefunden zu haben und profitieren von unseren Erfahrungen aus dem Vorjahr. Unser Dank geht an die Stadt, die diesen Weg mit uns geht und das von Sicherheit und Abstand geprägte Veranstaltungskonzept mitträgt“, freut sich Ralf Niedermeier, Geschäftsführer des Veranstalters n plus sport GmbH. Der City Biathlon 2021 wird wie in den Vorjahren LIVE im ZDF übertragen. Beide Hauptrennen über ca. 30 Minuten können am Sonntagnachmittag ab 15:10 Uhr (Damen) und 16:15 Uhr (Herren) bequem vom heimischen Fernsehsessel verfolgt werden. „Der City Biathlon hat sich schnell als ein Highlight im Veranstaltungskalender unserer Stadt etabliert und ich freue mich, im August einige der besten Athleten der Welt hier begrüßen zu können. Ich bin sehr froh, dass auch Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, trotz Pandemie die Veranstaltung live zu erleben. Sportveranstaltungen wie der City Biathlon haben eine große Strahlkraft, von der die Landeshauptstadt Wiesbaden in vielfacher Weise profitiert“, sagt Gert-Uwe Mende, Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden.

Neu in diesem Jahr ist die Youngster Team Challenge, ein internationales Nachwuchsrennen mit einigen der besten Biathlon-Junioren der Welt. In einem Mixed-Wettbewerb treffen Nachwuchs-Teams aus Deutschland, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Belgien aufeinander. In den frühen Jahren des City-Biathlons am Standort Püttlingen gingen in diesem Nachwuchsrennen schon heutige Stars wie Martin Fourcade oder Erik Lesser an den Start. Dieses Rennen findet um 14:15 Uhr statt. Zuschauer können alle Rennen in drei Zuschauer-Zonen beobachten: Am Schießstand (bereits ausverkauft), auf einer großen Fläche im Kurpark mit Videowall und Catering-Angebot (ca. 10.000 qm) sowie in der Parkstraße. Die personalisierten Tickets können zum Preis von 20 € bzw. 10 € auf der Webseite der Veranstaltung www.city-biathlon.com gekauft werden. Beim Einlass am Veranstaltungstag folgt dann die Kontrolle der 3-G-Regel (geimpft, genesen, Schnelltest jünger als 24 h).

Nachdem der Hessische Skiverband in den ersten beiden Jahren sowohl mit einem Nachwuchs-Biathlon-Team als auch mit einem Stand der Skijugend mit Begeisterung vertreten war, war eine Teilnahme in 2020 und 2021 leider aufgrund der Corona-Bedingungen nicht möglich. Wir hoffen daher, im nächsten Jahr wieder bei dieser tollen Veranstaltung dabei zu sein!

Bericht und Bild: n-plus sport