Regelungen für den Freizeit- und Vereinssport in Hessen findet ihr hier

Handlungsempfehlung des DSV für Skischulen und Vereine
______________________________________________________________________________________________________________________________________

Langlauf-Nachwuchs beim Deutschlandpokal

21.09.2021

Langlauf
Ski-Rollsport

Für den hessischen Langlauf-Nachwuchs stand am vergangenen Wochenende bereits der erste Deutschlandpokal auf dem Rollerbahnareal am Rennsteig auf dem Plan, der vom SC Motor Zella-Mehlis ausgerichtet wurde. Dem Crosslauf am Samstag folgte ein Skiroller-Wettkampf am Sonntag. Rika Schulze vom SC Willingen überzeugte mit einem vierten Platz im Crosslauf und Rang 14 im Rollerrennen. Auch Ilva Kesper (SC Willingen) überzeugte mit einem sechsten Platz auf Rollern – genauso wie Lou Delgado (SKG Gersfeld), die sich den sechsten Rang im Crosslauf erkämpfte. Schnelle Sohlen waren am Samstag gefragt, denn beim Crosslauf wurden Skier gegen Laufschuhe getauscht: Bei der U18 erkämpfte sich Lou Delgado Perdones über fünf Kilometer den sechsten Platz. Teamkollegin Ilva Kesper wurde nach 22:02,6 Minuten 28. des 45-köpfigen Feldes. Bei den gleichaltrigen Jungs landete Alexander Richmond über 7,5 Kilometer auf Rang 38. Rika Schulze verpasste bei der Jugend 16 über fünf Kilometer nach 22:00,2 Minuten nur knapp das Treppchen und wurde Vierte. Teamkollegin Kristin Behle lief auf Rang zehn, Lilly Engelmann als 16. und Lena Schulze als 22.lieferten ebenfalls sehr gute Resultate. Bei der Jugend 16 über fünf Kilometer lief Jannis Kesper auf Rang 14 ein. Auf Platz 16 landete Sascha Hetzel. Ole-Björn Frank wurde 27.

Am Sonntag wurde beim Skiroller-Einzelstart in der freien Technik um die Plätze gekämpft: Ilva Kesper sicherte sich den sechsten Platz über die 9,6 Kilometer der Jugend. Lou Delgado Perdones wurde in der selben Klasse 16. Alexander Richmond kam nach 12,8 Kilometern als 43. der Jugend 18 ins Ziel. Bei der U16 sicherte sich Rika Schulze den 14. Platz. Lilly Engelmann wurde 22. und einen Platz hinter ihr kam Kristin Behle ins Ziel. Lena Schulze wurde 31. Bei den gleichaltrigen Jungs über 9,6 Kilometer lief Jannis Kesper auf Platz 18 ins Ziel und Sascha Hetzel wurde 25. Ole-Björn Frank kam auf Platz 30 ein. Somit ist der Auftakt gemacht und es bleibt zu hoffen, dass die Skiwettkämpfe in diesem Winter wie geplant stattfinden werden.

Bericht: Friederike Weiler
Bilder: Instagram - SC Willingenkids