Infos zu aktuellen Vorgaben bei Einreise in die Nachbarländer findet ihr auf der DSV-Seite, Vorgaben für den Sport in Hessen auf der Seite des Landessportbundes:
Aktuell: DSV-Infos zu Skisport und Corona
Regelungen für den Freizeit- und Vereinssport in Hessen findet ihr hier
Hinweise des Hessischen Jugendrings zur Jugendarbeit inkl. Freizeiten findet ihr hier

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Bestes Wetter beim jHSV-Saisonfinale im Allgäu und auf der Gerlosplatte

25.03.2022

Jugend

Den Abschluss einer erlebnisreichen Saison bildeten für das HSV-Jugendteam ein Skitour-Wochenende im Allgäu und eine Teamer-Fahrt auf die Gerlosplatte. Zunächst ging es für insgesamt 11 junge Schneesportler zwischen 15 und 25 Jahren Mitte März Richtung Allgäu - im Gepäck Tourenski vom Kooperationspartner WSV Hofheim und Skitourensets der jHSV. Nach der Ankunft am Freitagabend gab Ausbilder Sven Eisenbach noch eine kurze theoretische Einführung und gemeinsam plante die Gruppe die Route für den nächsten Tag. Am Samstagmorgen wurde dann - bei den meisten mittlerweile routiniert - aufgefellt und mit dem nötigen Marschproviant versorgt startete die Tour von Zöbeln im Tannheimer Tal auf das Zirleseck (1.870 m). Nach der verdienten Mittagspause und erfolgreicher Abfahrt stand am Nachmittag noch eine praktische Einheit zur Lawinensuche auf dem Programm. Am Sonntag führte die zweite Tour von Schattwald auf den Kühgrundkopf (1.907 m), der eine grandiose Rundumsicht bietet. Einige Teilnehmern steckten zwar noch die Anstrengungen des Vortags in den Knochen und auch die eine oder andere Blase wurde beklagt, am Ende schafften aber alle glücklich den Aufstieg von mehr als 800 hm. Das regelmäßige Angebot von Jugend on Tour stieß insofern auch nach der Corona-Pause auf gute Resonanz - besonders erfreulich, dass gleich fünf Mitglieder der Skijugend für das nächste Jahr eine Ausbildung zur DSV Grundstufe Skitour in Angriff nehmen wollen.

Nur wenige Tage später startete der jHSV-Bus schon wieder Richtung Alpen, diesmal war die Gerlosplatte das Ziel. Eine coronabedingt stark dezimierte Gruppe von fünf jHSV-Übungsleitern wollte zum Saisonabschluss einerseits nochmal gemeinsam Skifahren, andererseits auch das kürzlich neu aufgebaute Jugendgästehaus Gerlosplatte als mögliches Fahrtenziel unter die Lupe nehmen. Auch an diesem Wochenende strahlte ununterbrochen die Sonne und die Teilnehmer verbrachten einige tolle Tage auf den Pisten der Zillertalarena. Hier gab es ausreichend Gelegenheit, nicht nur das Skigebiet, sondern auch die Freizeitmöglichkeiten mit Trampolinhalle und Indoor-Pumptrack im Jugendgästehaus ausgiebig zu testen und erste Ideen für die Jugendfahrten der Saison 2022/23 zu entwickeln. Als Schlusspunkt der Skisaison steht nun für einige jHSVler noch der Prüfungslehrgang DSV Grundstufe- bzw. Instructor Alpin in den Osterferien an, bevor wir dann endgültig ins Sommerprogramm starten.

Bericht: S. Wintershoff
Bilder: S. Beul, F. Weishaar