Erste Teilnehmer schließen Ausbildung zur Schneesport-JULEICA ab

05.06.2018

Jugend
Verband

Schon seit der Gründung des jHSV arbeitet das Jugendteam eng mit der Sportjugend Hessen zusammen. Ein Projekt ist die Ergänzung der DSV-Lizenzausbildungen um Bausteine zu den Themen Sozialkompetenz und Pädagogik. Nachdem wir vor drei Jahren erstmals eine Ergänzungsqualifikation "JULEICA" für Übungsleiter durchgeführt haben, bieten wir seit Beginn der Saison 2017/18 als erster Fachverband in Hessen eine eigene JULEICA-Ausbildung an. Die sogenannte "Schneesport-JULEICA" beinhaltet Module aus der Ausbildung zur DSV-Grundstufe, ein Modul in einer zusätzlichen Disziplin (Skitour, Langlauf, Sommersport) und einen Wochenend-Lehrgang zum Thema Jugendarbeit im Verein.

Das JULEICA-Wochenende fand Ende Mai mit zehn Teilnehmern aus sechs Vereinen in der Bildungsstätte der Sportjugend statt. Am Samstag beleuchtete Jens Binias, Dipl. Pädagoge und Instructor Alpin beim WSV Hofheim, die Rolle des Übungsleiters. Die angehenden Jugendleiter erkannten schnell, dass "die" Rolle in der Praxis mindestens zehn verschiedene Rollen sind, die man als Leiter von Kindergruppen einnehmen muss und hierzu eine ganze Reihe von Kompetenzen notwendig sind. Im Anschluss gab es eine rege Diskussion und viele hilfreiche Tipps zum Thema Regeln und Konfliktmanagement.

Am zweiten Tag ging es mit HSV-Geschäftsführerin Stefanie Wintershoff um ganz praktische Fragen: Was tun, wenn es im Verein immer weniger Jugendliche gibt? Welche Formen von Jugendarbeit gibt es eigentlich? Was ist der Unterschied zwischen Jugendarbeit und Jugendbeteiligung? Wie plant und organisiert man gut Jugendangebote? Und was kostet das überhaupt? Diese und viele andere Themen wurden in unterschiedlichen Gruppen anhand von Praxisfällen erarbeitet und in der Runde diskutiert.

Am Ende eines "heißen" Wochenendes im Dachgeschoss der Bildungsstätte nahmen die Teilnehmer viele neue Informationen und Ideen für die Jugendarbeit in ihren Vereinen mit nach Hause. Die ersten fünf Aspiranten konnten sich außerdem über den Abschluss ihrer JULEICA-Ausbildung freuen, drei Anwärter absolvieren das letzte Modul bei der Mountain Experience im Herbst und zwei Übungsleiter haben bereits eine JULEICA und nutzten das Seminar als Fortbildung. Das Fazit fiel für alle Beteiligten positiv aus: die Referenten freuten sich über eine trotz der hohen Temperaturen sehr motivierte Gruppe, die Teilnehmer lobten das abwechslungsreiche und praxisnahe Format.

Ein Einstieg in die Ausbildung zur Schneesport-JULEICA ist jederzeit möglich, Informationen dazu finden Sie hier. Die JULEICA ist eine bundesweit anerkannte Lizenz in der Vereinsjugendarbeit, neben dem Nachweis über eine qualifizierte Ausbildung bietet sie dem Inhaber auch einige Vergünstigungen (weitere Infos).

Bericht und Bild: S. Wintershoff

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr