Special Olympics Hessen: 1. Hessische Winterspiele 2019 für Menschen mit geistiger Behinderung im Kaunertal

02.01.2019

Alpin
Langlauf
Verband

Vom 27.01. bis 02.02.2019 veranstaltet der Special Olympics Deutschland in Hessen e.V. die ersten hessischen Special Olympics Winterspiele in Feichten im Kaunertal.

Die Wettbewerbe finden in den Sportarten Ski Alpin (Slalom und Riesenslalom), Langlauf und Schneeschuhlauf statt. Es werden sowohl Einzel- als auch Teamwettbewerbe ausgetragen. In Unified Teams/Staffeln treiben Menschen mit und ohne geistige Behinderung gemeinsam Sport, trainieren und nehmen an Wettbewerben teil, lernen voneinander und bauen gleichzeitig Barrieren und Grenzen im alltäglichen Umgang miteinander ab.

Für die ca. 80 Athleten und deren 30 Trainer aus ganz Hessen und Teilnehmern aus Österreich, sowie für die 45 freiwilligen Helfer sollen die Special Olympics Winterspiele Hessen 2019 in Feichten zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Eingeladen sind Athleten aller Leistungsniveaus, die regelmäßig trainieren. Die Special Olympics Winterspiele Hessen 2019 in Feichten sind auch Anerkennungswettbewerb für die Bewerbung zur Teilnahme an den Nationalen Winterspielen 2020.

Ausschreibung

Bericht und Bild: Special Olympics Deutschland in Hessen e.V.

 

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr