Nachwuchsskispringer bestreiten erfolgreiches Saisonfinale

11.03.2019

Skisprung

Michelle Göbel (SC Willingen) hat die Saison im Deutschen Schülercup erfolgreich abgeschlossen. Beim Finale auf der 80-Meter-Schanze in Garmisch-Partenkirchen landete die talentierte Skispringerin hinter Cindy Haasch (198,5) aus Ruhla mit Weiten von 69 und 69,5 m auf Platz zwei in der Tageswertung. Damit behauptet sie hinter Haasch (589) mit 579 Punkten auch Rang zwei in der Gesamtwertung der Serie. Trainer Jörg Pietschmann gratulierte dem Talent zu zwei guten Sprüngen, die auch für die Zukunft hoffen lassen. Auch die Vereinskameraden Janne Puk und Robin Kloss präsentierten sich bei den Schülern im Finale in guter Form. Puk kam auf 99,0 Punkte und 77,5+72 m, was Platz acht in der Tageswertung und mit 589 Punkten Rang 14 in der Gesamtwertung bedeutete. Kloss sprang 64,5 und 68 m weit, bekam 161,0 Punkte. Für ihn sprang Platz 21  und mit 224 Zählern Rang 20 in der Gesamtwertung heraus.

Die Team-Wettbewerbe blldeten am Sonntag den Abschluss des DSC-Finales. Das WSV/HSV-Team Janne Puk, Ryan Horn, Mika Wunderlich und Lukas Nellenschulte belegte bei den Jungen Platz sechs, der Willinger Janne Puk überzeugte dabei  mit 72 und 77,5 m erneut. Bei den Schülerinnen kamen die Winterbergerin Marie Nähring und Michelle Göbel gemeinsam auf Platz drei hinter Thüringen und Bayern. Mit 69 und 65,5 m überzeugte Göbel dabei erneut mit guten Weiten.

Bericht und Bild: F. Weiler

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr