DSV Ski-Cross-Camp: Ein perfekter Tag für den Nachwuchs

12.03.2019

Alpin
Florian Willmsmann mit den beiden Hessen
Daniel Bohnacker erklärt den Start

Die „SX Next Generation Tour“ ist die vom Deutsche Skiverband initiierte Ski-Cross-Wettkampfserie für alpine Nachwuchsrennläufer im Alter von 14–18 Jahren. Im ersten Jahr startet die Tour mit drei Wettbewerben auf speziellen Ski-Cross-Parcours in Ostin am Tegernsee, Feldberg und Grasgehren (30.3. mit DM am 31.3.). Die Parcours werden mit allen typischen Elementen wie Sprüngen, Wellen, Anliegern, Negativ- und Riesenslalomkurven ausgestattet und fordern den kompletten Skifahrer - eine mutige Herausforderung, die aber machbar ist. Am 2. März nutzen zwei Südhessen die Gelegenheit, im Vorfeld des ersten Wettkampftages in Ostin das Skicrosscamp mit DSV–Star Daniel Bohnacker zu besuchen. Unterstützt wurde die Nachwuchsveranstaltung auch vom erfolgreichen DSV Weltcupfahrer Florian Wilmsmann und DSV-Trainer Dennis vom Brocke und weiteren Fahrern und Betreuern aus dem DSV Team.Die organisatorische Leitung wurde von der Firma Pistenbully perfekt übernommen.

Zu Beginn erklärte Daniel Bohnacker den ca. 35 angereisten Nachwuchsfahren den wichtigen schnellen Start aus dem Startgate, bei dem vier Fahrer gleichzeitig starten und sich die optimale Position sichern wollen. Anschließend erfolgte die Besichtigung des Parcours und des Zielsprunges. Und dann war es soweit: die Strecke wurde erst in Teilabschnitten befahren, dann komplett als Einzelfahrer und in der Folge dann in Zweier, Dreier und Vierergruppen. Zum Ende des Vormittags hatte jeder ein gutes Gefühl und es konnten die Abschlussrennen ausgetragen werden, auch mit viel Erfolg für Nicolas und Constantin Brandt vom SC Bad Vilbel aus Hessen.

Zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Mittagessen mit Daniel Bohnacker und dem DSV Team, Urkunden, Autogrammkarten und Sachpreise der Firma Pistenbully. Ein großer Dank der Teilnehmer gilt diesem  herzlichen und ehrlichen Engagement für den Nachwuchs durch die Skicrosser und dem Hauptsponsor Pistenbully, der den Kindern auch noch die Besichtigung eines modernen Pistenbully 600 ermöglichte. In diesem Jahr gibt es noch das DSV-Ski-Cross-Camp im Kaunertal vom 1. bis 5. Mai, eine weitere gute Gelegenheit für den alpinen Nachwuchs im Alter von 14 bis 18 Jahren, diese spannende Sportart kennenzulernen.

Bericht und Bilder: Ralf Brandt

 

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr