Aktionstag am Stützpunkt Willingen: Über 30 Kinder sausen auf Inlinern über die Kartbahn

16.09.2019

Langlauf

Spiel, Spaß und Bewegung – das steht beim Nachwuchstraining im Vordergrund. Und das Konzept geht auf, denn beim Aktionstag am Freitag auf der Kartbahn in Willingen waren über 30 Kinder vertreten, die auf Inlinern ihre Runde drehten. „Ab fünf Jahren kann man Mitmachen“, sagt Martina Stede, die wie Steffi Emde zum Trainerteam des SC Willingen gehört. Die beiden kümmern sich gemeinsam mit den Lehrertrainern Michael Schulenberg und Monica Gerstengarbe-Lazarut jeden Freitag um den Nachwuchs – ganz egal ob beim Turnen, Orientierungslauf oder Paddeln. Der Trainingsplan wird möglichst bunt gestaltet, damit für Jeden etwas dabei ist. „Wir versuchen die Kinder zu begeistern – und umso abwechslungsreicher das Programm ist, desto besser“, so Martina Stede. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, die Jüngsten nicht zu überfordern und die Ältesten (bis zehn Jahre) nicht zu unterfordern. Was am Freitag noch richtig gut ankam beim Nachwuchs: Der anschließende Besuch der Sommerrodelbahn und das gemeinsame Pommesessen im Einkehrschwung. Dafür auch vielen Dank an Achim Meyer für die Möglichkeit, auf der Kartbahn Inliner zu fahren und an die Familie Rummel, die das kostenlose Rodeln ermöglichte. Interessierte Kinder sind jederzeit herzlich willkommen und können freitags ab 15 Uhr zum Schnuppertraining kommen. Außerdem wird für Kinder ab der ersten Klasse auch montags Training angeboten. Weitere Infos erteilt Koordinator Michael Schulenberg unter 0163/8853722.

Bericht und Bilder: Markus Hensel

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr