Lukas und Konstantin jetzt auch DSV-Jugendsprecher

25.09.2019

Jugend

Im Hessischen Skiverband ist die Jugendbeteiligung seit Neugründung der jHSV vor fünf Jahren konsequent weiter ausgebaut worden und mittlerweile eine Erfolgsgeschichte: das Jugendteam wächst, das Angebot wird breiter und inzwischen wagt sich die Jugend auch an komplexe Projekte wie ein Jugendbeteiligungskonzept. Ein wichtiger Baustein ist die Interessensvertretung - intern in verschiedenen Ausschüssen, extern in den Gremien der Sportjugend Hessen und des Deutschen Skiverbandes. Bereits seit 2016 vertreten mit Konstantin Schäfer (SGK Rotenburg) und Lukas Wintershoff (LSC Bad Nauheim) zwei Jugendausschussmitglieder den HSV auch im Jugendausschuss des Deutschen Skiverbandes und berichten dort von den Aktivitäten der hessischen Skijugend. In dem Gremium, in dem ansonsten die Jugendwarte der Verbände sitzen, wurde die Idee "Jugendarbeit von Jugendlichen für Jugendliche" mit großem Interesse aufgenommen und es wurde schon vor drei Jahren der Wunsch geäußert, andere Landesverbände beim Aufbau ähnlicher Strukturen zu unterstützen. Einen Schritt in diese Richtung unternahmen die Verbandsvertreter beim DSV-Bundeskongress Mitte September in Oberhaching, als sie die 22- und 23-Jährigen Hessen einstimmig zu DSV-Jugendsprechern wählten. In den nächsten fünf Jahren besteht also Gelegenheit, die in der jHSV erarbeiteten Ideen auch bundesweit in die Landesverbände zu tragen und gemeinsam weiterzuentwickeln.

Bericht und Bild: Stefanie Wintershoff

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr