Aktuelle Infos zu Corona:

Regelungen für den Freizeit- und Vereinssport in Hessen findet ihr hier

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Erster Familien-Langlauftag ohne Schnee, aber mit viel Spaß

28.01.2020

Nordic

Der erste Familien-Langlauftag am vergangenen Wochenende im Skibezirk West stand zunächst unter keinem guten Stern: 0 cm Schnee im Westerwald und kaltes Winterwetter ließen kein großes Teilnehmerfeld erwarten. Umso überraschter war Organisatorin Steffi Beul dann, als fast 50 Interessierte den Weg nach Breitscheid fanden und mit viel Freude an den Schnupperangeboten teilnahmen. Den Tag hatte Steffi – Jugendvertreterin im Bezirk West und duale Studentin im HSV – im Rahmen ihres Projekts „Nordic“ organisiert, um Familien für die vielfältigen Sportmöglichkeiten in der heimischen Umgebung und die Angebote der umliegenden Vereine zu begeistern. Gastgeber war der Skiclub Breitscheid, der nicht nur seine Skihütte zur Verfügung stellte, sondern die Veranstaltung auch mit etlichen Helfern und vor allem guter Verpflegung unterstützte.

Die Teilnehmer kamen aus den Westerwälder Skivereinen wie Breitscheid, Mademühlen und Ewersbach, aber auch einige Nichtmitglieder fanden den Weg an den Flugplatz. Da aufgrund der Wetterlage Skilanglauf nicht möglich war, hatte Steffi Beul kurzerhand Inliner, Rollski und Lasergewehre eingepackt. Nach einer kurzen Einführung in der Skihütte ging es zunächst es auf die Inline-Teststrecke, einige Kinder standen zum ersten Mal auf dem wackligen Sportgerät. Nach kurzer Zeit konnten aber alle die Runde auf dem Asphalt bewältigen. Noch ungewohnter war das Laufen auf Rollski, das auch von vielen Erwachsenen gern ausprobiert wurde. Während die Teilnehmer sich auf dem Klassik-Ski mit breiteren Rollen und Rückfahrsperre noch wacker schlugen, gestaltete sich das Laufen mit dem Skating-Ski schon deutlich schwieriger und erforderte viel Gleichgewichtssinn. Auch hier wurden aber schnell Fortschritte sichtbar und die Teilnehmer kamen zusehends in Fahrt.

Besonders groß war die Begeisterung bei Jung und Alt für das Laser-Biathlon. Die Helfer des SC Breitscheid hatten eine Laufrunde von einem Kilometer Länge für Erwachsene und die halbe Strecke für Kinder abgesteckt. Schnell zeigte sich, dass die Kombination aus Laufen und Schießen doch nicht so einfach ist, wie es im Fernsehen aussieht. Nach einigen Proberunden bildeten sich Staffel-Teams, die mit großer Motivation an den Start gingen und sich spannende Wettkämpfe lieferten. In der Zwischenzeit boten Mitglieder des SC Breitscheid in der Skihütte zur Stärkung Würstchen mit Brot und Kuchen an und die anwesenden Vereinsvertreter nutzten die Zeit zum Austausch. Erhard Kolb, Vorsitzender des gastgebenden SC Breitscheid, war vom Erfolg der Veranstaltung positiv überrascht und diskutierte mit den Vorständen der Nachbarvereine über eine Weiterführung des Angebots und Kooperationsmöglichkeiten. Auch der Bezirksvorsitzende Günter Meuser machte sich vor Ort ein Bild und war sehr erfreut über die gute Resonanz. Der Dank geht insbesondere an den SC Breitscheid für die sehr gute Zusammenarbeit.

Weitere Termine:

Sobald es die Schneelage zulässt, soll ein Schnuppertag im Langlauf in Breitscheid angeboten werden, der Termine wird kurzfristig auf der HSV-Seite bekannt gegeben. Personen, die Langlauf erlernen möchten oder an einer DSV Grundstufe Langlauf interessiert sind, können vom 14.02.-16.02.2020 zum jHSV-Langlaufwochenende in den Vogelsberg kommen. Die Jugend vom HSV freut sich auf euch! Im Sommer soll wird es weitere Schnupperangebote auf Inlinern und Rollski geben. Termin und Ort werden frühzeitig bekannt gegeben. 

Weitere Informationen zu allen Nordic Angeboten bei Stefanie Beul: stefanie.beul[at]hsv-ski.de

Bericht: Stefanie Wintershoff
Bilder: Stefanie Beul

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr