Aktuelle Infos zu Corona:

Regelungen für den Freizeit- und Vereinssport in Hessen findet ihr hier

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Schülerkader Alpin absolviert Sommerlehrgang in Schotten

14.07.2020

Alpin

Der Konditionslehrgang zur Vorbereitung auf die kommende Skisaison führte den Schülerkader Alpin zum Ferienstart nach Schotten. Am Samstag standen gleich zwei Trainingseinheiten auf dem Programm: zunächst galt es, die 10 km-Runde um den Nidda-Stausee auf Inline-Skates zu bewältigt, bevor am Nachmittag die erste Krafttrainingseinheit durchgeführt wurde. Zur Entspannung ging es anschließend auf die Sommerrodelbahn, den Abschluss des ersten Tages bildete geselliges UNO-Spielen in der Jugendherberge am Hoherodskopf.

Für den Sonntag hatte Landestrainer Luis Lohrmann ein besonderes Highlight organisiert. Der Weg führte den Schülerkader nach Hartenrod, wo gemeinsam mit der deutschen Grasski-Nationalmannschaft für viele der erste Skitag auf Grasski anstand. Nach dem Techniktraining am Vormittag gab es Pizza zur Stärkung, am Nachmittag durften sich dann alle Sportler im Riesenslalomkurs versuchen. Die Athleten machten rasche Fortschritte und konnten am Ende des Tages fast alle den Riesenslalom im Renntempo bewältigen. Als Teambuildingmaßnahme gab es am Sonntagabend noch ein gemeinsames Mario-Kart Turnier auf der großen Leinwand.

Montags ging es dann wieder zum Nidda-Stausee, wo vormittags die Grundlagen auf Inline-Skates mit variablen Slalomkurssetzungen mit Hütchen trainiert wurden. Dabei waren sowohl die Neulinge als auch die erfahrenen Inline-Skater gefordert. Nach einer weiteren Krafttrainings-Einheit am  Stausee absolvierten die Jugendlichen noch eine Einführung in die korrekte Ausführung der Kniebeuge. Zur Regeneration konnten die Sportler sich dann im See abkühlen.

Am letzten Lehrgangstag brach die Truppe zu einer Wanderung rund um den Hoherodskopf auf, den Abschluss bildete eine Partie Minigolf. Ein großes Dankeschön geht an Grasski Deutschland (Heiko Eckermann und Johannes Köhler), sowie den Skiclub Hartenrod für die Möglichkeit, in diesen spannenden Sport reinschnuppern zu können. 

Bericht und Bilder: Luis Lohrmann

 

 

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr