Aktuelle Infos zu Corona:

Regelungen für den Freizeit- und Vereinssport in Hessen findet ihr hier

Handlungsempfehlung des DSV für Skischulen und Vereine

Aktuelle Infos zu den Aus- und Fortbildungen der HSV-Akademie

DOSB Hygiene Standards

Update 27.11.: Brief der Wintersportverbände an die Politik und Verhaltensregeln

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

jHSV: Wassersport und viel Spaß am Niederweimarer See

17.06.2020

Jugend

Große Pläne hatte die Skijugend im Vorfeld der fünften Auflage des Wassersportwochenendes "Melting Summer": Langläufer aller HSV-Stützpunkte, der Alpinkader sowie die Mitglieder des Jugendteams und Teilnehmer der Jugendskifreizeiten waren nach Niederweimar eingeladen, um gemeinsam ein entspanntes Wochenende im Wasserpark "Hot Sport" zu verbringen. Schon im Frühjahr war dann allerdings klar, dass ein großes Event in diesem Jahr nicht in Frage kommen würde. Lange musste das Orga-Team zittern, ob die Veranstaltung überhaupt stattfinden konnte. Schließlich ließen die Corona-Beschränkungen eine Durchführung zu - nur die angekündigten schweren Gewitter bereiteten der Crew noch etwas Sorge. Trotz der sehr kurzfristigen Organisation standen schließlich 22 Teilnehmer aus dem Langlaufteam Schotten, dem Alpinkader und dem HSV-Jugendteam Samstagnachmittag bei bestem Sommerwetter am mittelhessischen Strand.

Nach Aufbau der Zelte und Erkundung des Geländes ging es für die Anfänger auch schon zur "Einkleidung", um wenig später in zwei Gruppen zum ersten Mal auf die Wasserski zu steigen. Dass Bewegung auf zwei Brettern und Gleichgewichtsgefühl zu den Kernkompetenzen der Skisportler gehört, war schnell zu sehen. Jugendsprecher Lukas musste neidlos anerkennen, dass die Athleten deutlich schneller den Bogen raus hatten, als die Freizeitsportler des Jugendteams in den Jahren zuvor. Ob auf Wasserski, Kneeboard oder Wakeboard - schon nach kurzer Zeit hielten sich die Schützlinge von Langlauftrainer Maxe und Alpintrainer Luis auf dem Sportgerät und konnten schon bald auf die große Anlage wechseln. Hier hatten die Fortgeschrittenen bereits einige Runden gedreht, da aufgrund der Zugangsbeschränkungen die Anlage ungewohnt leer und die Wartezeiten daher erfreulich kurz waren.

Für den schon traditionellen Grillabend hatte das Orga-Team Würstchen, Steaks und Getränke besorgt, ergänzt wurde das abwechslungsreiche Buffet von mitgebrachten Salaten und Beilagen der Teilnehmer. Wer sich auch außerhalb des Wassers sportlich betätigen wollte, konnte seine Geschicklichkeit auf der neuen Slackline der jHSV unter Beweis stellen oder beim Moonlight-Beachvolleyball mitmachen. Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück im Hot-Sport-Restaurant gleich in die zweite Runde auf den Wasserski. Da der Park am Sonntagmorgen noch nicht für den öffentlichen Betrieb geöffnet war, hatte die Skijugend alle Anlagen exklusiv für sich. Das eröffnete ausreichend Möglichkeiten, weiter an seinen Skills zu feilen, verschiedene Sportgeräte auszuprobieren und - für ganz ambitionierte Wassersportler - sich auch schon mal an erste Sprünge zu wagen. Zum Abschluss erwartete die Teilnehmer ein weiteres Highlight: eine Challenge im Aqua-Park bei der es galt, möglichst schnell eine Reihe von Hindernissen und Geschicklichkeitsaufgaben zu bewältigen. Der Spaßfaktor war wie im Vorjahr riesig, der Sieg ging diesmal an Jugendausschuss-Mitglied Jonas.

Da auch der Wettergott ein Einsehen hatte und die Region um Marburg von Gewittern verschont blieb, konnten die Teilnehmer am Sonntagnachmittag nach einem rundum gelungenen Wochenende den Heimweg antreten. Der Termin für Melting Summer 2021 steht schon fest (19./20.6.), dann hoffentlich als wirklich großes Jugendevent im HSV mit allen Sportlern und auch den Jugendlichen der Kooperationsvereine. Wir freuen uns darauf!

Bericht: S. Wintershoff
Bilder: M. Böhler, J. Wintershoff

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr