Aktuelle Infos zu Corona:

Regelungen für den Freizeit- und Vereinssport in Hessen findet ihr hier

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Noemi Ristau und Paula Brenzel werden Deutsche Meisterinnen bei den Para Ski alpinen Deutschen Meisterschaften

10.03.2020

Alpin

Noemi Ristau und ihrer Guidin Paula Brenzel gingen am vergangenen Wochenende bei den deutschen Meisterschaften im Para Ski alpin, die in Oberperfuss und Kühtai (Tirol) ausgetragen wurden, an den Start. Nach intensivem Training und gemeinsamer Wettkampferfahrung in ihrer ersten Rennsaison harmonieren beide immer besser. Das zeigte sich auch bei den Deutschen Meisterschaften. In der Wertungsklasse der sehbehinderten Damen konnten Noemi und Paula sowohl im Slalom am Samstag als auch beim Riesenslalom am Sonntag die Wertung für sich entscheiden und sind somit amtierende Deutsche Meisterinnen 2020.

Auch das österreichische Para Ski alpin-Team zog die nationale Wertung aus den Tiroler Rennen. Die stärkste Konkurrentin des deutschen Duos, Veronika Aigner aus Österreich, die zu Beginn der Saison bei den internationalen Wettbewerben mit großem Zeitabstand vorne lag, ging daher auch an den Start. Ristau/Brenzel waren mit ihrer Leistung am vergangenen Wochenende mehr als zufrieden, denn sie konnten den Zeitabstand auf Aigner in den Wettbewerben deutlich verringern. Ristau: „Wir freuen uns, dass das harte Training greift und die damit immer besser werdende Abstimmung Wirkung zeigt.“

Im März stehen für das hessische Duo nun noch die Weltcup-Rennen in Hafjell (Norwegen) und Are (Schweden) auf dem Programm.

Bericht und Bild: Antje Brenzel

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr