Aktuelle Infos zu Corona:

Regelungen für den Freizeit- und Vereinssport in Hessen findet ihr hier

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Schnee-Sport-Schule begeistert die Kinder der Großalmeröder Schulen

10.03.2020

Nordic

Obwohl der Winter 2019/20 eigentlich gar nicht stattgefunden hat, waren ca. 130  Schülerinnen und Schüler der Großalmeröder Bilsteinschule und der Valentin-Traudt-Schule (VTS) von der erstmalig durchgeführten Schnee-Sport-Schule vollauf begeistert. Auf Initiative der Schulleiterin der Bilsteinschule in Zusammenarbeit mit der TG Großalmerode und mit Unterstützung des Hessischen und Deutschen Skiverbandes (HSV und DSV) wurde die große Sporthalle in Großalmerode in ein Trainingsgelände für Schneesportarten verwandelt. Ein Hallenteil war für einen Biathlon eingerichtet worden. Im mittleren Hallenteil fand ein Parallelslalom statt und im dritten Hallenteil wurden unter der Anleitung von Trainern des DSV Übungen zur Gewandheit, Koordination und Geschicklichkeit vermittelt.

Anhand von Trainigsmethoden für Schneesportarten in der schneelosen Zeit absolvierten die Kinder einen Biathlon-Wettbewerb, der bis auf die fehlenden Ski und Gewehre wie ein richtiger Wettbewerb ablief. Es musste zunächst gelaufen werden, bis es dann zum Werfen auf fünf Ziele ging. Bei Fehlwürfen mussten genauso Strafrunden absolviert werden, wie bei richtigen Biathlonveranstaltungen. Beim Parallelslalom traten die Kinder im direkten Wettbewerb gegeneinander an und mussten Slalomstangen umlaufen und Hindernisse überspringen. Die lautstark unterstützenden Zuschauer gaben ebenfalls ihr Bestes und verwandelten die Halle in eine richtige Arena. Ein weiteres Highlight war der gemeinsame Abschluss, bei dem alle Teilnehmer zusammengekommen waren, um die Teilnehmerurkunden entgegenzunehmen.

Die 3. und 4. Klassen der Bilsteinschule und die 5. Klassen der VTS waren anhand eines straff organiserten Zeitplanes immer rechtzeitig an den Stationen, wodurch ein reibungsloser Ablauf sichergestellt war. Einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung leistete die TG Großalmerode, die mit vier versierten Helfern tatkräftig unterstützte und bereits am Vorabend der  Veranstaltung mit der Vorbereitung beschäftigt war. Darüber hinaus waren angehende und lizenzierte Trainer des HSV/DSV und Studierende mit eingebunden. So wurde beispielsweise in Vorbereitung auf die Veranstaltung ein aktionsreiches Video zum Thema Schneesport erstellt und allen beteiligten Klassen vorgeführt, um das Interesse der Kinder zu wecken. Dass sich sogar die Skisport-Dachorganisationen HSV und DSV bei diesem Projekt engagierten, ist der Situation geschuldet, dass deren Mitgliederzahlen rückläufig sind und die Basis für den Leistungssport erodiert. Mit der kostenlosen Unterstützung für Schulen in Zusammenarbeit mit Vereinen soll dieser Entwicklung gegengesteuert werden. Der DSV hat dafür extra zwei Trainerinnen mit einem Transporter gefüllt mit Traingsmaterial von München nach Großalmerode entsendet. Dazu passt auch die Bezeichnung der DSV-Initiative „DSV on Tour“. 

Alle Verantwortlichen waren sich nach dem Ende der ersten Schnee-Sport-Schule in Großalmerode einig, dass man die Idee, sich auch in der schneelosen Zeit mit Wintersportarten zu beschäftigen, weiterentwickeln sollte. An eine Wiederholung der Veranstaltung im nächsten Jahr wird bereits gedacht. Darüber hinaus ist eine Intensivierung der „Zusammenarbeit Schule und Verein“ geplant, denn die TG Großalmerode hat aufgrund ihrer skisportlichen Historie durchaus Interesse an Kindern, die für Schneesport Begeisterung zeigen.

Bericht und Bilder: Bernhard Mädler

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr