Acht Hessen bei digitaler Teamerschulung "DSV on Tour" dabei

18.05.2020

Jugend
Sport

Seit dem Herbst 2018 gibt es das Programm "DSV on Tour", um Vereine bei der Mitgliedergewinnung zu unterstützen. Gemeinsam führen ein DSV- und ein heimischer Teamer und ein abwechslungsreiches Programm im Verein oder in der Schule durch. Die Mitmachangebote sollen Spaß am Skisport vermitteln und Kontakte zu Neu-Mitgliedern knüpfen oder als Auftaktveranstaltung für eine Kooperation Schule/Verein dienen. Hierzu hat das DSV-Mobil umfangreiches Material an Bord, das sowohl im Winter als auch im Sommer verschiedenste Spiele und kleine Wettkämpfe im Schnee, auf Asphalt oder in der Halle ermöglicht.

Das Programm hat sich mittlerweile etabliert und wird insgesamt gut angenommen, in Hessen war das DSV-Mobil zuletzt bei der Einweihung der Rollerbahn in Gersfeld und beim Schneesporttag der TG Großalmerode in Kooperation mit zwei Schulen und 130 teilnehmenden Kindern im Einsatz. Als Teamer zur Begleitung des Mobils war im HSV bisher der alpine Landestrainer Luis Lohrmann (SC Helsa) ausgebildet. Um noch mehr Vereinen die Durchführung solcher Schnupperangebote zu ermöglichen, haben sich nun acht Mitglieder des HSV-Jugendteams bereiterklärt, die Weiterbildung zum DSV-Teamer zu absolvieren: Steffi Beul (SV Mademühlen), Maxe Böhler (TGV Schotten), Konstantin Schäfer (SGK Rotenburg), Olaf Schädler, Christoph Hofmann und Annika Sternberger (alle SC Untertaunus) sowie Lukas und Jonas Wintershoff (LSC Bad Nauheim) bringen nicht nur größtenteils viel Erfahrung als Übungsleiter und Trainer mit, sondern können nun auch auf relativ kurzen Wegen Einsätze in ganz Hessen abdecken.

Bei der am Wochenende absolvierten Schulung, die aus aktuellem Anlass digital stattfand, stellte der HSV so mehr als die Hälfte der Teilnehmer. In einem kurzweiligen Workshop wurden die Übungsleiter umfassend über das Programm des DSV-Mobils informiert und entwickelten gemeinsam Übungseinheiten und Geschicklichkeits-Parcours. Ab dem Sommer 2020 sind die Neu-Teamer nun einsatzfähig und freuen sich auf spannende Veranstaltungen mit den HSV-Vereinen. Hierzu kann einerseits das DSV-Mobil kostenlos vom Deutschen Skiverband angefordert werden, für kleinere Veranstaltungen steht das Team aber auch mit dem HSV-Jugendbus und eigenem Material zur Verfügung. Anfragen können interessierte Vereine an jugendteam[at]hsv-ski.de richten.

Bericht: S. Wintershoff
Bilder: Deutscher Skiverband

 

 

NEU: HSV Teamwear

NEU: HSV Teamwear

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
verband[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr