Biathlon

 

Biathlon - eigentlich eine der ältesten Sportarten der Welt.

Bereits eiszeitliche Jäger, in den heutigen Regionen Sibirien und Lappland, benutzten skiähnliche Gegenstände um sich bei der Jagd besser auf dem Schnee fortbewegen zu können. Das Militär der skandinavischen Länder erkannte schon früh den Vorteil, den die Nutzung von Ski bei Truppenbewegungen brachte. Bereits während der schweren inneren Konflikte zwischen den beiden norwegischen Königreichen um das Jahr 1000 n.Chr. kam dem Einsatz von Skiern durch die "Birkebeiner" eine entscheidende Rolle zu. Mitte des 20. Jahrhunderts begann sich die Militärsportart Biathlon mehr und mehr zu zivilisieren und somit einer breiteren Masse zu erschließen.

Biathlon und Olympia

1954, bei den Olympischen Winterspielen in Squaw Valley, USA wurde Biathlon erstmals olympisch. 1977 wurde vom Großkaliber Militärgewehr auf das Kleinkalibergewehr umgestellt. Bei der Winterolympiade 1992 in Albertville waren erstmals auch Frauen am Start. Mittlerweile ist Biathlon, gemessen an den TV-Einschaltquoten, nach Fußball die zweitpopulärste Sportart in Deutschland.

Optimale Voraussetzungen

Auch im Hessischen Skiverband können junge Leistungssportler diese Sportart am Stützpunkt Willingen ausüben. Ein Stab an ehrenamtlichen und auch hauptamtlichen Trainern steht zur Verfügung um junge Sportler und Sportlerinnen zu „Skijägern und Skijägerinnen“ auszubilden. Die Uplandschule in Willingen mit dem angegliederten Skiinternat bieten die Möglichkeit, in unmittelbarer Nähe zu den Trainingsstätten zu wohnen und den Schulbesuch zu absolvieren. Die Schule ist darauf eingerichtet, das leistungssportliche Training und den Unterricht miteinander zu koordinieren.

Ohne Fleiß kein Preis

Wer die Anforderungen hinsichtlich der skiläuferischen Fähigkeiten, der hohen Ausdauerqualitäten und einer soliden Ausprägung des Talentes im Schießen mitbringt und sich der hohen Anzahl der Traningsstunden und –kilometern stellen möchte, kann es bei viel Trainingsdisziplin eventuell zu Erfolgen im nationalen und internationalen Vergleich bringen. Bekannte Namen aus der Region wie Nadine Horchler vom SC Willingen (HSV) und Maren Hammerschmidt vom Skiklub Winterberg (WSV) stehen als Beweis dafür.

Nordic Camp Willingen

12.08.2024

Jugend
Jugendfreizeiten
Langlauf
Biathlon
Skisprung

Willingen

Slalomtraining Skihalle Alpincenter Hamburg-Wittenburg

12.10.2024 00:00

Alpin

Hamburg, Wittenburg

Family-RaceCamp Feichten

19.10.2024

Alpin
Fahrten Erwachsene/Familien

Kaunertal