Saisonfinale der Biathleten beim Alpencup in Pokljuka

13.04.2016

Biathlon
Lennard Willems
Mit viel Wehmut hat Biathlet Lennard Willems die weite Reise zum Alpencup nach Pokljuka in Slowenien zum Saisonfinale angetreten, waren es doch die letzten Rennen seiner Karriere. Der begeisterte Sportler wird sich zukünftig seiner beruflichen Ausbildung widmen. Er wird ein Studium Holzbau und Ausbau zum Holzbauingenieur an der Fachhochschule im bayerischen Rosenheim aufnehmen. Mit von der Partie in Pokljuka war zudem Tom Gombert, der unmittelbar nach dem Saisonende zur bis August dauernden Ausbildung bei der Bundespolizei durchgestartet ist. Nach einer elfstündigen Anreise war das hessische Duo ziemlich müde, so dass vor den drei Wettkämpfen (Einzel, Sprint und Verfolgung) Regenration angesagt war. Der Alpencup der Biathleten wurde gemeinsam mit den Junioren-Europameisterschaften durchgeführt. Für Deutschland gingen hier fünf Teilnehmer aus dem C-Kader an den Start. Lennard Willems und Tom Gombert vertraten den SC Willingen und den Hessischen Skiverband unter der Regie von Verbandstrainerin Susen Fischer im Alpencup. Tom Gombert war nach hervorragenden Resultaten aus dem Vorjahr mit guten Erinnerungen angereist, konnte diese Ergebnisse diesmal aber leider nicht bestätigen. Nach Platz acht im Einzel reichte es nach einem Schießfehler zu Rang zehn im Sprint. Die Verfolgung schloss er als 16. ab. Alles andere als gut war der Start für Lennard Willems, denn er musste den Einzel-Wettkampf über 15 Kilometer krankheitsbedingt wegen eines Magen-Darm-Virus schweren Herzens auslassen. Dies war aber ganz sicher die richtige Entscheidung, denn danach war der Vollblutsportler nicht mehr zu halten. Im Sprint stürmte er nach einer fehlerfreien Vorstellung am Schießstand mit ganz viel Herzblut zum Sieg und ging mit eine knappen Minute Vorsprung als Führender in den Verfolger. Im finalen Karriererennen leistete sich der junge Skijäger bei seinen vier Auftritten mit dem Gewehr lediglich drei Patzer, so dass ihm der Triumph auch hier nach ansprechender Laufleistung nicht zu nehmen war. „Was will man mehr, als mit zwei Siegen im Alpencup seine Laufbahn zu beenden“, so der sympathische Skijäger, der jetzt in Richtung Beruf abbiegt. Überhaupt wird Lennard Willems dieses „traumhafte Wochenende“ nicht vergessen, gab es doch durchweg strahlenden Sonnenschein und Kaiserwetter. Und auch der gemeinsame Pizzeriabesuch mit allen deutschen Starterinnen und Startern sowie deren Trainerinnen und Trainern wird noch lange nachhallen, wenn die schönen Erinnerungen an die „tolle Zeit als Leistungssportler mit vielen unvergesslichen Momenten“ in den kommenden Wochen, Monaten und Jahren beim früheren Schüler der Uplandschule-Eliteschule des Sports zurückkehren werden. Foto: www.sc-willingen.de Von: D. Schütz

Skibezirk 3: Frühjahrstagung

24.05.2024 18:30

Bezirk 3
Verband

Hessentag Fritzlar, Veranstaltungsgelände Siechenwiesen

Nordic Camp Willingen

12.08.2024

Langlauf
Skisprung
Biathlon
Jugendfreizeiten
Jugend

Willingen