158 Athleten bei Biathlon-Nordcup in Willingen am Start

07.10.2016

Biathlon

Vier Tage dauerte der Biathlon Nordcup 2016, den der Ski-Club Willingen mit Wettkampfleiter Carsten Schneider an der Spitze vieler  freiwilliger Helfer in der EWF-Biathlon-Arena durchführte. Er und sein engagiertes Team durften mit der gelungenen Veranstaltung sehr zufrieden sein; trotz ungemütlicher Prognosen der Meteorologen hielt das Wetter weitgehend und immer wieder kam sogar die Sonne zum Vorschein, sodass bei 12 Grad Celsius gute äußere Bedingungen für die Teilnehmer herrschten. 

Insgesamt nahmen 157  Nachwuchsbiathletinnen und Nachwuchsbiathleten aus den verschiedenen Landesverbänden des Deutschen Skiverbandes (DSV) teil, darunter neun hessische Athleten aus Willingen, Schotten und Poppenhausen. Beim Einzelwettkampf erbrachten Jan Lohschmidt und Christopher Niggemann (beide SC Willingen) eine starke Leistung; beide landeten mit sechs bzw. zwei Schießfehlern auf Platz vier und verfehlten somit nur hauchdünn das Siegertreppchen. Ebenfalls erfreulich verlief der erste Tag für Celine Hau (TGV Schotten).  Die Biathletin, die zum Schuljahresbeginn an das HSV-Skiinternat gewechselt ist,  erreichte beim Rollerwettbewerb einen tollen siebten Platz.

Zusätzlich gab es für den HSV drei zehnte Plätze, die sich Leonie Litzenbauer, Marie Zeutschel und Philipp Rehbein erkämpften.  Am Nationalfeiertag stand zum Abschluss  der Sprint-Cross unter Staffelbedingungen auf dem Programm. Für Leonie Litzenbauer vom SC Willingen blieben die  Stoppuhren nach 24:52,9 Minuten stehen. Sie blieb am Schießstand fehlerfrei und wurde wiederum Zehnte in dem starken nationalen Starterfeld. Vereinskollegin Marie Zeutschel machte auch nur einen Schießfehler, was in 24:20,9 Minuten zu Platz neun im Feld der 23 Skijägerinnen reichte.

Lokalmatador Jan Lohschmidt unterlief im liegenden und im stehenden Anschlag jeweils einen Schießfehler, die ihm nach 26:16,4 Minuten Platz elf einbrachten. In der Pokalwertung  konnten sich am Ende Jan Lohschmidt (mit 81 Punkten auf Platz fünf), Leonie Litzenbauer und Christopher Niggemann (beide 61 Punkte und Platz 7) und Marie Zeutschel (63 Punkte, Platz 11) Platzierungen im vorderen Teilnehmerfeld sichern.

Bericht: Dieter Schütz, Natalie Hofmann
Bilder: Dieter Schütz

 

Skibezirk 3: Frühjahrstagung

24.05.2024 18:30

Bezirk 3
Verband

Hessentag Fritzlar, Veranstaltungsgelände Siechenwiesen

Nordic Camp Willingen

12.08.2024

Langlauf
Skisprung
Biathlon
Jugendfreizeiten
Jugend

Willingen