Weltcup-Sieg für Nico Rieckhoff

03.09.2020

Ski-Rollsport

Madona in Lettland war am vergangenem Wochenende die zweite Station des Skiroller Weltcups 2020. Das 200 m Freistil- Sprintfeld der Herren am Freitag (28.08.2020) war stark besetzt, unter anderem mit Ragnar Bragvin Andresen (NOR), der letztes Jahr auf dieser Strecke Weltmeister geworden ist. Im Prolog lief er erwartungsgemäß Bestzeit, doch Nico Rieckhoff (TSV Grebenhain) reihte sich direkt hinter ihm ein. Im Viertel- und Halbfinale gewann Nico seinen Lauf und zog somit ins Finale ein. Im Finale überraschte er die Konkurrenz - in der Klassik–Diagonaltechnik legte er direkt am Start einige Meter zwischen sich und seine Verfolger. Diese Lücke konnten sie im Verlauf des Rennens nicht mehr schließen und Nico sorgte damit für einen deutschen Überraschungserfolg. Das nächste Weltcup-Rennen findet Mitte September im russischen Khanty-Mansiysk statt. 

Bericht: Stefanie Beul
Bilder: Estonian Ski Association/ www.suusaliit.ee

4. wsv/HSV-Nachwuchscup in Oberhundem

09.03.2024

Langlauf

Kurpark Oberhundem

SV Mademühlen: Schnupper- und Talenttag

10.03.2024 11:00

Biathlon
Bezirk 5
Verband

Driedorf (genaue Adresse s. Flyer)