Glückliche Gesichter beim HSV KidsCup auf der Wasserkuppe

15.02.2023

Alpin

37 hochmotivierte Mädchen und Jungs nahmen am vergangenen Sonntag am diesjährigen HSV KidsCup-Rennen auf der Wasserkuppe teil. Gemeinsam mit den Aktiven des alpinen Stützpunktes Ost richtete die SGKR als Veranstalter dieses Rennen aus, an dem Kinder von 6 bis 12 Jahren teilnehmen konnten. Da erfahrungsgemäß am Wochenende auf der Wasserkuppe richtig viel los ist, startete das Rennen schon früh. Der Liftbetreiber öffnete einen seiner Lifte eine Stunde früher, so dass Kurssetzung, Zeitnahme und Absperrung zeitig fertig waren und das Rennen schließlich pünktlich um 9.30 Uhr beginnen konnte. Alle Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache, dabei waren in den unteren Altersklassen ganz neue Gesichter, aber natürlich auch zahlreiche erfahrene Rennläufer:innen am Start. Gefahren wurden zwei Durchgänge in der Disziplin Riesenslalom, die jeweils mit einer Wertung in die Gesamtwertung des HSV KidsCup einfließen. Glückliche Gesichter gab es am Ende bei der Siegerehrung; stolz nahmen die Renläufer:innen ihre Medaillen in Empfang. „Mit der Anzahl der teilnehmen Kinder, können wir durchaus zufrieden sein“, so Volker Flögel, KidsCup-Koordinator des Hessischen Skiverbandes, „denn auch der alpine Skisport kämpft nach zwei Corona-Wintern besonders bei den jüngeren Jahrgängen um den Nachwuchs“. Das Finale des HSV KidsCup 2023 findet im Rahmen der hessischen alpinen Meisterschaften in Maria Alm im Salzburger Land statt. An drei Tagen werden dort dann die Titel ausgefahren. Erstmalig wird es dort auch einen Ski-Cross-Wettbewerbe für Kinder und Schüler geben. Ausrichter ist hier erneut die Rotenburger Skigemeinschaft.

Bericht und Bilder: Antje Brenzel

4. wsv/HSV-Nachwuchscup in Oberhundem

09.03.2024

Langlauf

Kurpark Oberhundem

SV Mademühlen: Schnupper- und Talenttag

10.03.2024 11:00

Biathlon
Bezirk 5
Verband

Driedorf (genaue Adresse s. Flyer)